Juli 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

 

 

 

07.08.2024 / 00:00 Uhr
Vorstandssitzung
16.08.2024 / 15:00 Uhr
Arbeitseinsatz
17.08.2024 / 10:00 Uhr
Arbeitseinsatz
23.08.2024 / 15:00 Uhr
Schützenfest
24.08.2024 / 11:00 Uhr
Schützenfest

 

 

Neue Berichte:

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Verein mit dem Status "Talentfördergruppe" ausgezeichnet. In der Talentfördergruppe werden Vereine und Trainer auf dem Gebiet der Nachwuchsförderung über ein Prämiensystem  des Schießsportverbandes finanziell unterstützt. So werden Kinder unter fachgerechter Anleitung und gemäß der gesetzlichen Forderungen an den Schießsport herangeführt. Dabei probieren die Nachwuchsschützen verschiedene Disziplinen aus und finden die für sie optimale Sportart.
Das Training umfasst dabei nicht nur das Schießen an sich, sondern auch sportliche Übungen als Ausgleich. Darüber hinaus nimmt der Nachwuchs am Wettbewerbsgeschehen teil.

Durch regelmäßiges Trainieren werden die Leistungen kontinuierlich gesteigert, was sich auch in den Wettkampfergebnissen widerspiegelt.
Florian Jäger ist einer der erfolgreichen Meininger Nachwuchsschützen in den Disziplinen Druckluft- sowie Kleinkaliber-Sportpistole. So konnte er bei der diesjährigen Thüringer Landesmeisterschaft in der Disziplin KK-Sportpistole den 2. Platz für sich verbuchen. Die Druckluftdisziplin schießt Florian mit einer Gaststartberechtigung für die Schützengesellschaft Rockstedt. Hier landete er auf dem dritten Platz.
Besonders erwähnenswert ist, dass zwei Mannschaften des Rockstedter Vereins die Platze 1 und 2 erreichen konnten. Mit den erreichten Ringzahlen haben die Mannschaften das Limit für die Deutsche Meisterschaft erreicht, die Anfang September in München stattfinden wird. Dazu wünschen wir viel Erfolg. Florian wird ab August 2015 die Sportschule in Oberhof besuchen und als Kaderschütze fleißig weiter trainieren.